9 atemberaubende Aussichtspunkte & Rooftop Bars in Lissabon

Aussichtspunkt Lissabon

Lissabon Reisetipps Aussichtspunkte & Rooftop Bars

Erlebe Lissabon von einem der vielen Aussichtspunkte und Rooftop Bars.

Dieser Blogbeitrag kann Affiliate-Links enthalten. 

Du planst einen Urlaub in Lissabon, Portugals Hauptstadt? In diesem Beitrag verrate ich dir meine Favoriten unter den Top Aussichtspunkten und Rooftop Bars in Lissabons Altstadt und unmittelbarer Umgebung.

Lissabon ist aus mehren Gründen einer meiner Lieblingsstädte in Europa. Da wäre zum einen die Nähe zum Atlantik, zum anderen die gute Küche und der unverschämt leckere Wein. Nachdem man einen ganzen gebratenen Fisch oder das dritte Pastel Nata verputzt hat, kann man die 7 Hügel, auf denen die portugiesische Hauptstadt erbaut ist, schon mal verfluchen – aber eigentlich sind die vielen (kostenlosen!) Aussichtspunkte und Rooftop Bars in Lissabon eine tolle Sache.

Kleiner Tipp: Wenn du dir ein paar Treppen sparen möchtest, kannst du mit der Lisboa Card öffentliche Verkehrsmittel für 24/48 oder 72 Stunden kostenfrei nutzen!

Miradouro da Graça | Top 1

Meine erste Wahl unter den schönsten Aussichten über die Dächer von Lissabons Altstadt wäre eigentlich immer der Miradouro da Graça. Die Aussichtsplattform ist einen kurzen, aber im Sommer ziemlich schweißtreibenden Aufstieg vom Zentrum entfernt und belohnt Besucher mit spektakulären Blicken von der Burg Castelo Sao Jorge über die Stadtviertel Mouraria and Baixa Pombalina (Altstadt) bis hin zur Ponte 25 de Abril Brücke in der Ferne. Im Sommer sitzen hier Touristen und Einwohner der Stadt einträchtig bei Wein aus Tetra-Packs und Tüten-Chips beisammen, um der Sonne beim Untergehen zuzuschauen.

Wenn es auf der Plattform des Miradouro da Graça mal zu voll wird, kannst du außerdem in den darunter gelegenen Graça Park ausweichen oder alternativ den Weg zum Miradouro da Senhora do Monte einschlagen.

Eintritt: frei

Miradouro da Gracia Lissabon

Miradouro de Nossa Senhora do Monte | Top 2

Dieser Aussichtspunkt ist die zentrumsnahe Alternative zum Miradouro da Graça, liegt allerdings noch ein Stückchen höher. Unter Bewohnern gilt der Miradouro de Nossa Senhora do Monte als der Treffpunkt frisch verliebter Paare und werdener Mütter, denn in der kleinen Kappelle ein Gebet abzulegen, soll Eltern und Neugeborenen eine unkomplizierte Geburt bescheren und Glück bringen.

Ob an diesem Aberglaube nun etwas dran ist oder nicht – vom Miradouro de Nossa Senhora do Monte über die Dächer Lissabons in den Sonnenuntergang zu blicken, gefällt Träumern und Realisten wohl gleichermaßen.

Eintritt: frei

Miradouro de nossa Sinhora do Monte Lissabon

Castelo São Jorge | Top 3

Als Sehenswürdigkeit und Aussichtspunkt zugleich lohnt sich der Aufstieg zum Castelo São Jorge allemal. Die gigantische Festung des Sankt Georg thront am östlichen Ende der Altstadt und scheint diese auch heute noch vor unsichtbaren Feinden zu schützen.

Das Gelände der von den Mauren erbauten Burg ist stolze 6.000 m² groß und umfasst mehrere Türme, Faliese, Wachposten und gesellige Plätze, auf denen man sich als Besucher von den Strapazen des Aufstiegs erholen kann.

Noch großartiger als die Ausgrabungen im Burghof ist allerdings die Aussicht von der Festung des St. Georg: Bei guter Sicht kannst Du über den Tejo Fluss bis zur Statue des Cristo Rei blicken!

Eintritt: 10€ für Erwachsene

Aufstieg zum Castilo Sao Jorge Lissabon

São Pedro de Alcântara | Top 4

Der beste Ort für ein Sonntags-Picknick in Lissabon ist ohne Frage die Aussichtsplattform São Pedro de Alcântara, welcher vom Miradouro da Graça besehen auf der gegenüberliegenden Seite der Altstadt liegt. Der Aufstieg durch das Barrio Alto führt zahlreiche Treppenstufen hinauf, an Bars, Cafés und belebten Plätzen vorbei. Oben angekommen öffnet sich dir eine fantastsiche Aussicht mit Blicken über die diversen Stadtviertel der Hauptstadt.

Am Rand des São Pedro de Alcântara zieht sich der Elevador de Gloria – eine bereits 1885 erbaute Straßenbahn – mühsam den steilen Berg hinauf. Eine Fahrt mit dieser uralten Straßenbahn allein ist eine Attraktion – obwohl man bei der Geschwindigkeit des Zuges zu Fuß vermutlich schneller wäre.

Eintritt: frei

Sao Pedro de Alcantara Aussichtspunkt Lissabon

Die Park Rooftop Bar | Top 5

Von einem Freund empfohlen hätte ich die Park Rooftop Bar in Lissabon wohl alleine nie gefunden. Die Dachterrasse, auf der sich die Bar befindet, ist weder mit einer Adresse noch mit Bildern oder Bewertungen auf Google Maps eingetragen und wenn man der Roten Nadel des Navigationssystems folgt, landet man direkt vor einem riesigen Parkhaus.

Tatsächlich befindet sich die gemütliche Terrasse der Park Rooftop Bar auf dem Dach des Parkhauses und hat keinen offiziellen Eingang. Die Besitzer dieser Lissabon Rooftop Bar wollen diese wohl auch lieber vor neugierigen Augen schützen, denn unsere Kameras wurden freundlich abgewiesen. Wir haben trotzdem ein paar Schnappschüsse und Aufnahmen von der Dachterrasse machen können – wirf gerne mal einen Blick in meinem Video zu den besten (kostenlosen) Aussichtspunkten und Rooftop Bars in Lissabon!

Dafür, dass man sich mitten im angesagten Stadtteil Selina befindet, trifft man in der Park Rooftop Bar in Lissabon nur wenige Touristen und fühlt sich fast wie auf einer privaten High Society Party. Die Aussichten zur Brücke Ponte 25 de Abril sind besonders bei Sonnenuntergang atemberaubend und lassen mit einem Glas portugiesischem Wein in der Hand gleich doppelt genießen.

Eintritt: Getränkepreise zwischen 3-7€

Park Rooftop Bar Lissabon

Topo Rooftop Bar | Top 6

Die Topo Rooftop Bar ist weitaus weniger exklusiv und einfacher zu finden als die Park Rooftop Bar. Mitten im Altstadtkern Lissabons, nahe der Straßenbahn-Station Martim Moniz liegend zieht die Topo Cocktail Bar besonders an Wochenenden die Besucher in Scharen an und an einem Samstagnachmittag wirst du hier ohne Reservierung wohl kaum einen Platz finden.

Unter der Woche ist die beliebte Lissabonner Bar weniger voll und das Essen hier ist auch ausgezeichnet. Zwar sind die Preise wie zu erwarten etwas höher als in den meisten Restaurants in der sonst so preiswerten portugiesischen Hauptstadt, aber man zahlt schließlich gleichzeitig auch für einen der besten Aussichtspunkte in Lissabon.

Eintritt: Getränkepreise zwischen 4-10€

Weingläser Prost

Panoramico de Monsanto | Top 7

Der Turm des Panoramico de Monsanto ist fast ein halbes Jahrhundert alt, der Öffentlichkeit aber erst seit September 2017 als Aussichtspunkt über Lissabon zugänglich. Was heute wie der geborene Panorama Turm wirkt, hielt während der vergangenen 50 Jahre sowohl als Luxus Restaurant, Bürogebäude und Bingo Spielhalle her.

Da sich in unmittelbarer Nähe des Panoramico de Monsanto eine Militärstation befindet solltest du mit dem Fotografieren allerdings vorsichtig sein. Wer seine Kamera in die falsche Richtung wendet, der wird von den Soldaten mal mehr mal weniger freundlich darauf hingewiesen.
Am einfachsten gelangst du zu dieser kostenlosen Aussichtsplattform, indem du den Bus 711 vom Rossio Bahnhof nimmst und die letzten 650 Meter zu Fuß läufst.

Eintritt: frei

Dächer von Lissabon

Park Eduardo VII | Top 8

Der Park Eduardo ist so etwas wie der Central Park in Lissabon und obwohl die Aussichtsplattform einen anständigen Fußmarsch vom Zentrum der Altstadt entfernt ist, hat man von hier wirklich einen sehr zentralen Blick auf Lissabon. Die Symmetrien des Eduardo Parks leiten das Auge mühelos bis zur gigantischen Statue des Marquis of Pombal Square, der sich am Fuß des Berges ausbreitet. In der Vorweihnachtszeit befindet sich am südlichen Ende des Parks ein Riesenrad und ein Weihnachtsmarkt füllt die Passage zu beiden Seiten der Grünfläche.
Der Park Eduardo ist besonders in der Blauen Stunde – also kurz vor Sonnenaufgang und kurz nach Sonnenuntergang – eine Augenweide, denn dann zeichnen sich die gold-gelben Lichter der Straßenlaternen wunderschön gegen den blauen Himmel ab.

Eintritt: frei

Eduardo-Park-Lissabon

Miradouro de Santa Lucia | Top 9

Eher zufällig solperte ich dagegen über den Aussichtspunkt des Miradouro de Santa Lucia in Lissabon. Auf meinem Spaziergang durch die Altstadt vernahm ich plötzlich die Klänge akustischer Gitarrenmusik gepaart mit ausgelassenem Gelächter und fand mich wenige Schritte später auf der mit Wein behangenen Terasse des Miradouro de Santa Lucia wider.

Genau genommen besteht der View Point aus zwei Aussichtsplattformen, die beide die roten Dächer des Alfama Viertels überblicken. Auch den Anlege-Hafen der Kreuzfahrtschiffe kannst Du von hier aus beobachten. Die Atmosphäre am Miradouro de Santa Lucia Aussichtspunkt ist ausgelassen und genau so, wie man sich die lebhafte Hauptstadt gerne vorstellt. Die anliegenden Rooftop Cafés laden zum enstpannen, Wein trinken, quatschen und Musikhören ein – so fühlt sich Urlaub an!

Eintritt: frei

Aussicht vom Miradouro de Santa Lucia Lissabon

Die besten Aussichtspunkte & Rooftop Bars in Lissabon finden

Wenn du in Lissabon hoch hinaus willst, solltest du mindestens eine der kostenlosen Aussichtsplattformen des Miradouro da Graça, Miradouro de Nossa Senhora do Monte, São Pedro de Alcântara oder des Panoramico de Monsanto aufsuchen.

Besonders während des Sonnenuntergangs über der portugiesischen Stadt sind die Aussichten hier spektakulär und es macht besonders Spaß, diese mit anderen Reisenden und Locals zu teilen. Ebenfalls tolle Blicke über die Dächer der Innenstadt Lissabons hat man von einem der zahlreichen Rootop Bars. Trotz leicht gehobener Preise und zum Teil hoher Beschäftigung lässt es sich auf den Dachterassen von Topo und Park Bar gut ein paar Stunden aushalten.

Wenn du deinen romantischen Sonnenuntergang in Lissabon lieber in Wassernähe verbringst, kannst du alternativ an der Promenade entlang laufen oder eine unvergessliche Katamaran-Tour buchen. 

Egal für welchen der vielen Aussichtspunkte in Lissabon du dich entscheidest – um den schweißtreibenden Aufstieg kommst du in den meisten fällen nicht herum. Denke also daran, neben dem Rotwein auch eine Flasche Wasser einzupacken!

Das könnte dich auch noch interessieren...

Solo Reise nach Südkorea Seoul Gyeongbokgung Palace

Südkorea Reisetipps Ein kompletter Guide Mit diesen Reisetipps planst du die perfekte Solo Reise nach...

Read More
Garden Route Robberg Halbinsel

Die Garden Route in Südafrika zu befahren gehört auf die Bucketlist eines jeden Reisenden. In...

Read More
Madagaskar Rundreise Catta Lemur

Ihr plant für das kommende Jahr eine Madagaskar Rundreise? Dieser ultimativen Rundreise Guide basiert auf...

Read More

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.